„Es gibt keine Tyranneien, die nicht versuchen, die Kunst einzuschränken, weil sie die Macht der Kunst sehen. Kunst kann der Welt Dinge sagen, die sonst nicht geteilt werden können. Kunst vermittelt Gefühle.“

- Volodymyr Selenskyj, Präsident der Ukraine

A Historical Landscape of War

Csv 0010 ©Yarema Malashchuk and Roman Khimei - photo: Sergey Illin
Video , 8’52”

Diese neue Arbeit von Malashchuk und Khimei bezieht sich auf ein klassisches Werk der ukrainischen Gegenwartskunst "If I were a German" der Fast Reaction Group, das 1994 in Charkiw entstand. In dieser Fotoserie stellen die Künstler und ihre Freunde deutsche Soldaten während der Besetzung von Charkiw im Zweiten Weltkrieg nach. Khimei und Malaschuk wiederholen die Geste und stellen russische Besatzer während der russischen Invasion in der Ukraine dar.